Telefon (+49) 37209 2029

Das private CyberTracker-Projekt macht das bedeutende traditionelle Wissen der San ("Buschmänner") über Wanderbewegungen von Wildtieren im südlichen Afrika zugänglich, und zwar mit Hilfe von tragbaren Kleincomputern. Es ist heute weltweit im Einsatz.

Wir haben selbst jahrelange Erfahrungen damit und es gibt es einige Projekte, die durch uns unterstützt werden:

* Aufnahme von Biodiversitätsdaten beim GEO-Tag der Artenvielfalt

* geführte Wanderungen (“Bio Caching”) im Naturpark “Märkische Schweiz”

* Monitoringprojekte in Deutschland, in der Schweiz und in Nepal

* Schneeleopardenforschung in Asien

Hinter den folgenden Links sind Details zu unserem Leistungsangebot und zu den Projekten zu finden. Hier gibt es weitere Quellen zum CyberTracker.